Skip to main content
Läuft aktuell:
Die Schönheit des katholischen Glaubens neu entdecken (3) Prof. P. Dr. Karl Wallner OCist           Im Anschluss um 14:00 Uhr: Nigeria am Abgrund André Stiefenhofer im Gespräch mit Erzbischof Matthew Man-Oso Ndagoso
Zum Live Stream
02.09.2022 | 5:30 Uhr

Legenden und Idole entdecken Gott (3) Günther Klempnauer

Der erfolgreichste deutsche Rocksänger Peter Maffay ist in christlichen Kreisen auch bekannt geworden durch seinen Song „Lieber Gott, wenn es dich gibt, zeig uns deine Macht“. Darüber haben wir in etlichen Begegnungen immer wieder gesprochen. Rockmusik ist für ihn ein Lebensgefühl, in dem er seine Ängste, Hoffnungen und Sehnsüchte artikulieren kann. Eines seiner älteren Lieder heißt „Woran glaubst du, ist es der Teufel oder Gott, dem du dein Herz verschrieben hast?“ Im Refrain singt er: „Wer erträgt mich, wenn ich mich selbst nicht mehr ertragen kann? Wer nimmt mir die Angst, wenn ich mir selbst die angst nicht nehmen kann? Auf solche Fragen bin ich eingegangen und habe ihm bezeugt, wie ich als Christ mit solchen quälenden Problemen fertig werde.