Skip to main content
Läuft aktuell:
Nicht bloß isolierte Individuen – Der Leib und das gemeinsame Gut           Im Anschluss um 8:30 Uhr: Der Lichtreiche Rosenkranz gebetet von der geistlichen Familie „Das Werk“ in Bregenz
Zum Live Stream
28.02.2024 | 8:00 Uhr

Pater Pio und die Beichte

Leben und die Spiritualität des heiligen Pater Pio von Pietrelcina sind auch 50 Jahre nach seinem Tod aktueller denn je. Ihm ging es darum, die Menschen zu Gott zu führen. Denn ohne Schöpfer versinkt das Geschöpf im Nichts. „Pater Pio und die Beichte“: „Selbst wenn dieser einzigartige Beichtvater die Pilger scheinbar mit Härte behandelte“, sagt Papst Johannes Paul II. bei der Heiligsprechung über Pater Pio, „kehrten sie der schweren Sünden bewusst und wirlich reumütig, fast immer zur versöhnlichen Umarmung der sakramentalen Versöhnung zurück.“