Skip to main content
Läuft aktuell:
Für den lieben Gott tu´ ich alles! Günther Klempnauer im Gespräch mit Sr. Teresa Zukic           Im Anschluss um 2:00 Uhr: Talk aus Rom: Dr. Claudia Kaminski im Gespräch mit P. Bernd Hagenkord SJ
Zum Live Stream
06.06.2022 | 5:00 Uhr

Wallfahrt kennt keine Grenzen – Das Menschenleben als Pilgerreise. P. Martin Barta

Mit Pater Martin Barta, Internationaler Geistlicher Assistent von KIRCHE IN NOT/ACN In der Wallfahrt findet unser Menschsein sinnenhaften Ausdruck. Wallfahrt bedeutet: Wir sind nicht am Ziel, wir sind unterwegs, zum Ziel, zur Quelle des Lebens. In den vielfältigen Wallfahrten unserer Tage äußert sich – oft unbewusst – eine tiefe Sehnsucht der Menschen nach Heil, nach Heilung und letztlich nach Gottes Nähe. Was das Wallfahren ausmacht und wie wir es für unser Glaubensleben fruchtbar machen können, erläutert Pater Martin Barta, Internationaler Geistlicher Assistent der Päpstlichen Stiftung KIRCHE IN NOT/ACN.