Skip to main content
Läuft aktuell:
Der heilige Berg Oberschwabens. Dokumentation Pfr. Dr. Thomas Maria Rimmel           Im Anschluss um 17:00 Uhr: Live – Kindermesse aus der Missio-Kapelle in Wien
Zum Live Stream
05.07.2022 | 17:00 Uhr

WEITBLICK: Christliche Strömungen in den USA – Fern von Rom? Die katholische Kirche (1) André Stiefenhofer im Gespräch mit Prof. Michael Hochgeschwender

Teil 1: Fern von Rom? Die katholische Kirche. Mit Prof. Michael Hochgeschwender Moderation: André Stiefenhofer Egal ob mit theologischen Trends und pastoralen Konzepten oder mit moderner geistlicher Musik und Lobpreis: Die USA geben auch in Europa oft den Ton an und die Trends vor. Dabei sind die Kirchenlandschaft und die Mentalität der Gläubigen nur bedingt mit europäischen Verhältnissen zu vergleichen. Diese Reihe stellt die wichtigsten US-amerikanischen christlichen Strömungen vor und erklärt die kulturellen und spirituellen Unterschiede zu Europa. Die katholische Kirche in den USA ist historisch anders geprägt als in Europa. Sie ist gespalten in „liberal“ und „konservativ“, traditionsverbunden und doch mit innovativen pastoralen Konzepten ausgestattet. Die Katholiken sind in der Ökumene engagiert, doch werden sie oft verteufelt. Sie sind fern von Rom und doch manchmal „päpstlicher als der Papst“. Michael Hochgeschwender, Professor für nordamerikanische Kulturgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München, ist Experte für den US-Katholizismus und stellt die Besonderheiten im Interview vor.