Programm

Tagesprogramm

Tagesprogramm für den 23.07.2021:

  • 0:00 Uhr
    Objektiv: Die katholische Taufe – Tor zur Fülle des Lebens; Pfr. Hans Buschor †

    Anhand von Nr. 4 der Konstitution Lumen Gentium lässt sich aufzeigen, dass, oberflächlich gesehen, jede christliche Konfession, ähnlich wie auch einige andere Religionen, das irdische Leben zu veredeln vermag. Aber keine Konfession, schon gar nicht eine andere Religion bietet dem Menschen vergleichbare Möglichkeiten an, um in die Liebe Gottes hineinwachsen zu können.


  • 1:00 Uhr
    Die Gnadenmutter von Altötting; Pfr. Dr. Thomas Maria Rimmel im Gespräch mit Prälat Günther Mandl

    Pfarrer Dr. Thomas Maria Rimmel im Gespräch mit Prälat Günther Mandl über Entstehung und Entwicklung des Heiligtums Altötting.


  • 2:00 Uhr
    Fussball-Legenden über Glaube-Liebe-Hoffnung (2); Günther Klempnauer

    Keiner kommt an Gott vorbei – das haben Fußball-Legenden wie Ottmar Hitzfeld, Uwe Seeler, Heiko Herrlich oder Jorginho in ihren Gesprächen mit Günther Klempnauer offenbart. In den exklusiven, sehr persönlichen Interviews berichten die prominenten Persönlichkeiten offen über ihr Leben auf und fernab des Rasens. Fußball ist nicht alles, aber ohne Gott ist alles nichts.


  • 2:32 Uhr
    Sakramente – Christus in Heiligen Zeichen begegnen (2); Pfr. Leo Tanner

    Die Kirche bietet uns in den Sakramenten einen unerschöpflichen Schatz an. Denn die Sakramente antworten auf die tiefe Sehnsucht nach Heil-Sein, nach Wertvoll-Sein, nach Geliebt-Sein, nach Lieben-Können. Sie bestärken unsere Hoffnung auf gelingendes Leben, beschenken und nähren uns auf unserem Lebensweg. Dieser Glaubenskurs führt ins Verständnis der Sakramente ein und vermittelt Glaubenswissen. Zugleich zeigt er uns, wie die Kraft der Sakramente unser Leben zum Leuchten bringen kann.


  • 3:00 Uhr
    Kirchenkonzert mit Oswald Sattler aus der Pfarrkirche Hl. Johannes der Täufer in Höchst/Vorarlberg (1)

    Konzert mit Oswald Sattler in der Pfarrkirche Hl. Johannes d. Täufer in Höchst/Vorarlberg. Aufzeichnung vom 10. März 2016. Erster von zwei Teilen.


  • 4:00 Uhr
    Was ist meine Berufung (2); Prof. P. Dr. Karl Wallner OCist

    Prof. Dr. P. Karl Wallner OCist hat die ersten Exerzitien seines Lebens in der Gebetsstätte Marienfried absolviert. Dort hat er in der Gnadenkapelle seine Berufung dem Schutz der Gottesmutter anvertraut und ist dann ins Kloster eingetreten. Der Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Österreich war im März 2018 in der Gebetsstätte Marienfried zu Gast und hat dort ein Berufungs-Wochenende unter dem Thema „Was ist meine Berufung“ gehalten.


  • 5:00 Uhr
    „Promis glauben“

    Mit Markus Kosian, Religionslehrer, Gründer der Initiative „Promis glauben“ Moderation: Volker Niggewöhner Um seinen Religionsunterricht spannender zu machen, zeigte der Religionslehrer Markus Kosian seinen Schülern ein Interview von Fußballtrainer Jürgen Klopp, in dem dieser über seinen Glauben spricht. Plötzlich war von Langeweile keine Spur mehr und die Schüler wurden angeregt, sich Gedanken über den eigenen Glauben zu machen. Aus dieser Idee ist mittlerweile eine Initiative geworden, die immer weitere Kreise zieht. Im Gespräch mit Volker Niggewöhner stellt uns Markus Kosian „Promis glauben“ vor.


  • 5:30 Uhr
    Terra Santa News – Nachrichten aus dem Heiligen Land

    Nachrichten aus dem Heiligen Land. In Kooperation mit dem Christlichen Medienzentrum der Franziskaner, sendet K-TV aktuelle Nachrichten aus dem Heiligen Land. Dazu gehören Berichte über die Hochfeste der katholischen Kirche, Besondere Veranstaltungen und Jubiläen aber auch eher Alltägliches aus dem Land, in dem Jesus für uns Mensch wurde.


  • 6:00 Uhr
    Programmvorschau

  • 7:00 Uhr
    Live – Heilige Messe aus dem Frauenkloster St. Peter am Bach in Schwyz

    Heilige Messe aus dem Frauenkloster St. Peter am Bach in Schwyz


  • 7:45 Uhr
    Wunschfilm – Das Vaterunser (4); Pfr. Erich Maria Fink

    Wunschfilm – Das Vaterunser (4); Pfr. Erich Maria Fink


  • 8:25 Uhr
    Schmerzhafter Rosenkranz

  • 9:00 Uhr
    Live – Rosenkranzgebet und im Anschluss Heilige Messe aus der Wallfahrtskirche Maria Schutz am Semmering (Österreich)

    Rosenkranzgebet und im Anschluss Heilige Messe aus der Wallfahrtskirche Maria Schutz am Semmering (Österreich)


  • 10:30 Uhr
    Über Gott und die Welt: Anbetung Tag und Nacht; Pere Diederick Duzijn

    Was passiert alles bei einer Anbetung? Und welchen Nutzen hat die ewige Anbetung? Gespräche über Gott und die Welt aus der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz.


  • 11:00 Uhr
    Kontinuität und Wandel – Das Recht der Papstwahl; Prof. Dr. Stefan Mückl

    Vortrag von Prof. Dr. Stefan Mückl zum Thema: Kontinuität und Wandel – Das Recht der Papstwahl speziell im 20. und 21. Jahrhundert.


  • 12:00 Uhr
    Live – Heilige Messe aus der Kapelle zum „Guten Hirten“ in Königstein im Taunus

    Live – Heilige Messe aus der Kapelle zum „Guten Hirten“ in Königstein im Taunus


  • 13:00 Uhr
    Die brasilianischen „Bauernhöfe der Hoffnung“ während Corona: „Gott erweitert unser Charisma!“

    Pater Christian Heim leitet eine „Fazenda da Esperanca“ im Osten Brasiliens. Auf diesen „Bauerhöfen der Hoffnung“ bekamen vor Ausbruch der Coronavirus-Pandemie nur Suchtkranke eine neue Chance. Doch mitten im gesellschaftlichen Chaos von Lockdown und Kontaktbeschränkung bekamen die „Fazendas“ plötzlich eine neue Mission: „Nehmt nun auch Obdachlose auf!“, legte Gott der Fazenda-Leitung aufs Herz. Nicht ohne Bedenken, aber voller Vertrauen folgten Pater Christian und seine Mitbrüder dem neuen Ruf und erfuhren, dass die Vorsehung Gottes jeden ernährt, der die Armen und Schwachen bei sich aufnimmt. Ein Gespräch über das Leben im Ausnahmezustand, das ohne die ständige Gegenwart Gottes unmöglich wäre, und über eine alles überstrahlende Hoffnung, die jedes Jammern verbietet und bedingungslos neues Leben schenkt. Moderation: André Stiefenhofer


  • 13:30 Uhr
    Terra Santa News – Nachrichten aus dem Heiligen Land

    Nachrichten aus dem Heiligen Land. In Kooperation mit dem Christlichen Medienzentrum der Franziskaner, sendet K-TV aktuelle Nachrichten aus dem Heiligen Land. Dazu gehören Berichte über die Hochfeste der katholischen Kirche, Besondere Veranstaltungen und Jubiläen aber auch eher Alltägliches aus dem Land, in dem Jesus für uns Mensch wurde.


  • 14:00 Uhr
    Geheimnisse Entschlüsseln – Meine Seele preist die Größe des Herrn (1); Pfr. Dr. Peter Dyckhoff

    Der Lobgesang Maria’s – das Magnifikat! Maria setzt den Lobgesang fort, den Elisabeth mit den Worten begonnen hat: Gesegnet bist du mehr als alle anderen Frauen und gesegnet ist die Frucht deines Leibes. Wer bin ich, dass die Mutter meines Herrn zu mir kommt? (Lk 1,42)


  • 14:30 Uhr
    Stunde der Seelsorge

    Stunde der Seelsorge – in der „Stunde der Seelsorge“ gehen Pfarrer Dr. Thomas Maria Rimmel und Pater Karl Wallner immer Dienstag bis Freitag 14:30 Uhr, aktuell auf Ihre Anliegen ein.


  • 15:00 Uhr
    Feier des Kreuzweges

  • 15:30 Uhr
    Glorreicher Rosenkranz

  • 16:00 Uhr
    Kinderstunde

  • 17:00 Uhr
    Kenia: „Hier gehöre ich hin!“; Dokumentation

    KIRCHE IN NOT-Dokumentation von 2019 über die Arbeit von Salesianerinnen mit Straßenkindern in Nairobi.


  • 17:30 Uhr
    Der gute Hirte – Bischof David Zywiec; Dokumentation

    Die hautnahen Probleme des eigenen Landes können einen Menschen ganz und gar in Beschlag nehmen. Für Bischof David Zywiec, der unter den Armen Nicaraguas arbeitet, ist es wichtig, das Leid seiner Leute mitzutragen, aber daneben nicht zu vergessen, dass er in einer weltweiten Gemeinschaft lebt und Teil der Weltkirche ist.Der Kapuziner David Zywiec ist Weihbischof im Vikariat von Bluefields, zu dem fast die ganze östliche Hälfte Nicaragua gehört, einschließlich der als „Mosquito Coast“ bekannten Ostküste.


  • 18:00 Uhr
    Die Glasfenster des Strassburger Münsters; Dokumentation Pfr. Josef Läufer

    Das beeindruckende Münster zu Strasbourg, das im Jahr 2015 sein 1000-jähriges Jubiläum feierte, ist in der ganzen Welt bekannt. Insbesondere der ca. 140 m hohe Turm, die Hauptfassade mit den Portalstatuen sowie die Fensterrose mit 15 m Durchmesser sind überaus imposant und sehenswert. Die Mehrzahl der ursprünglichen Glasarbeiten sind unversehrt und der Gold- glanz ist auf die lichten Töne zurückzuführen, die die Straßburger Glasmachermeister damals bevorzugt verwendeten. Film von Pfr. Josef Läufer.


  • 18:30 Uhr
    Live – Heilige Messe in der ao. Form und im Anschluss eucharistische Anbetung bis 20:00 Uhr aus der Canisiuskirche Saarlouis

    Live – Heilige Messe in der ao. Form und im Anschluss eucharistische Anbetung bis 20:00 Uhr aus der Canisiuskirche Saarlouis


  • 20:00 Uhr
    Schriftbetrachtung zum Sonntag (P. Hans Buob SAC)

  • 20:23 Uhr
    Die Gnadenkapelle in Altötting; Pfr. Dr. Thomas Maria Rimmel im Gespräch mit Prälat Günther Mandl

    Im Gespräch mit Pfarrer Dr. Thomas Maria Rimmel schildert Prälat Günther Mandl, Wallfahrtsrektor von Altötting, uns eindrücklich die Entstehung und Geschichte der „heiligen Kapelle“ in Altötting. Das Heiligtum Altötting ist das Herz Bayerns. Seit Jahrhunderten pilgern die Menschen zur Schwarzen Madonna in der dortigen Gnadenkapelle. Die vielen Votivtafeln zeugen von den Nöten der Menschen, von ihrem Dank von wunderbaren Gebetserhörungen. Der Strom der Pilger ist bis heute nicht abgerissen.


  • 21:00 Uhr
    Stunde der Seelsorge (Wdh. von 14:30 Uhr)

    Stunde der Seelsorge. In der „Stunde der Seelsorge“ gehen Pfarrer Dr. Thomas Maria Rimmel und Pater Karl Wallner immer Dienstag bis Freitag 14:30 Uhr, aktuell auf Ihre Anliegen ein. (Wiederholung von 14:30 Uhr)


  • 21:30 Uhr
    Maria und wir – Königin des Friedens; Predigt Bischof Dr. Stefan Oster SDB 2021

    Predigt von Bischof Stefan Oster SDB (Bistum Passau) zum Thema: Maria und wir: Königin des Friedens. Aufzeichnung vom 01. Mai 2021 während der ersten Maiandacht in der Basilika St. Anna in Altötting.


  • 21:47 Uhr
    UNSER SONNTAG mit Prof. Dr. Johannes Grohe

    Betrachtung zum Sonntagsevangelium des 25. Juli 2021 von Prof. Dr. Johannes Grohe, Theologe und Historiker. UNSER Sonntag für Radio Vatikan.


  • 22:00 Uhr
    Freudenreicher Rosenkranz

  • 22:30 Uhr
    Fussball-Legenden über Glaube-Liebe-Hoffnung (3); Günther Klempnauer

    Keiner kommt an Gott vorbei – das haben Fußball-Legenden wie Ottmar Hitzfeld, Uwe Seeler, Heiko Herrlich oder Jorginho in ihren Gesprächen mit Günther Klempnauer offenbart. In den exklusiven, sehr persönlichen Interviews berichten die prominenten Persönlichkeiten offen über ihr Leben auf und fernab des Rasens. Fußball ist nicht alles, aber ohne Gott ist alles nichts.


  • 23:02 Uhr
    Sakramente – Christus in Heiligen Zeichen begegnen (3); Pfr. Leo Tanner

    Die Kirche bietet uns in den Sakramenten einen unerschöpflichen Schatz an. Denn die Sakramente antworten auf die tiefe Sehnsucht nach Heil-Sein, nach Wertvoll-Sein, nach Geliebt-Sein, nach Lieben-Können. Sie bestärken unsere Hoffnung auf gelingendes Leben, beschenken und nähren uns auf unserem Lebensweg. Dieser Glaubenskurs führt ins Verständnis der Sakramente ein und vermittelt Glaubenswissen. Zugleich zeigt er uns, wie die Kraft der Sakramente unser Leben zum Leuchten bringen kann.


  • Ältere Einträge anzeigen

  • 23:30 Uhr
    Abendgebet

  • 23:45 Uhr
    Programmvorschau

Live-Stream

Wir setzen uns ein, damit Sie die Heilige Messe live mitfeiern können – überall. Ob zuhause vor dem Fernseher, hier im Internet im Live-Stream oder über unsere kostenlose K-TV App

Programmheft bestellen

Bestellen Sie unser kostenloses Programmheft für sich, für Freunde oder Ihre Pfarrei.

Programmschwer­punkte

Das K-TV Programm hat verschiedene Schwerpunkte: liturgisch, katholisch, spirituell, informativ, aktuell und unterhaltsam.

Liturgie

Die Übertragung der Hl. Messe ist Schwerpunkt des Programms von K-TV. Neben täglichen Übertragungen aus verschiedenen Wallfahrtsorten und Kirchen – auch im außerordentlichen Ritus – bietet K-TV Sondergottesdienste an den Festtagen des Kirchenjahres. Insbesondere überträgt K-TV die Gottesdienste mit dem Heiligen Vater aus Rom.

Spiritualität

Die Vertiefung der Spiritualität ist bei K-TV ein zentrales Anliegen. Deshalb sendet K-TV mehrmals täglich den Rosenkranz, ermöglicht die Mitfeier der Hl. Messe aus verschiedenen Kirchen im deutschsprachigen Raum und strahlt Exerzitien und geistliche Vorträge aus.

Dokumentation

Dokumentationen und Reportagen auf K-TV haben die Heiligen der Kirche und Heilige Orte zum Inhalt. An den großen und kleinen Wallfahrtsorten, über die wir auch berichten, kommt dies nicht selten zusammen.

Gespräch

Gesprächssendungen mit interessanten und einflussreichen Persönlichkeiten aus Kirche, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft stehen bei K-TV regelmäßig auf dem Programm. Die Themen sind so vielfältig wie die Gesprächspartner und diejenigen, die sie interviewen.

Aktuell

Über Neuigkeiten aus Kirche und Welt berichten wir in verschiedene Sendungen und Formaten. Dazu zählen Rome Reports, Terra Santa News, aber auch das Tagesthema und die Stunde der Seelsorge.

Unterhaltung

Bei K-TV ist Unterhaltung eng mit dem katholischen Glauben verbunden. Regelmäßig zeigen wir Kirchen- und Orgelkonzerte, Musicals, Natursendungen und Spielfilme sowie Angebote für Kinder und Jugendliche.

Kooperationen

Der Reichtum des K-TV Programms verdankt sich der Vielfalt unserer Kooperationspartner.

Unterstützen Sie uns!

Helfen Sie mit, die hohen Kosten unseres Fernsehsenders zu tragen, und unterstützen Sie K-TV. Viele kleine Beträge können Großes bewirken. Ohne Ihre Hilfe sind der Erhalt und die Weiterentwicklung des Senders nicht möglich, da K-TV keine Mittel aus Rundfunkgebühren oder Kirchensteuergeldern erhält.