Unterhaltung

Unterhaltung

Bei K-TV ist Unterhaltung eng mit dem katholischen Glauben verbunden. Regelmäßig zeigen wir Kirchen- und Orgelkonzerte, Musicals, Natursendungen und Spielfilme sowie Angebote für Kinder und Jugendliche.

Der Sender K-TV wurde von Pfarrer Hans Buschor 1999 aus den Erlösen des Kinofilms „Pater Pio – Vater von Millionen“ ins Leben gerufen. Unterhaltung mit spirituellem Inhalt zählt somit zum Gründungscharisma des Senders. Immer wieder präsentieren wir neue und alte Filme, die unterhalten und auch geistige Impulse setzen – Musiksendungen und Mitschnitte von Kirchenkonzerten aus den verschiedenen Regionen unseres Sendegebiets in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind fester Bestandteil des Senders.
Für Kinder und Jugendliche hat K-TV ebenfalls ein Angebot, das wir immer wieder aktualisieren, und das auch für Eltern und Großeltern Anregungen bereithält.

Bevorstehende Sendungen

Eine Vorschau der bevorstehenden Sendungen aus der Rubrik „Unterhaltung“ wird Ihnen im Folgenden angezeigt. Auf unserer Mediathek können Sie viele frühere Sendungen, an denen wir die Rechte haben, ansehen. Die Ausstrahlung von Hl. Messen ist davon ausgenommen. Nach den Vorgaben der Bischofskonferenz ist eine Hl. Messe nur als Liveübertragung erlaubt und muss bei späterem Abgriff als Aufzeichnung gekennzeichnet sein. Deshalb beschränken wir uns auf eine Auswahl.

Tagesprogramm für den 23.07.2021:

  • 3:00 Uhr
    Kirchenkonzert mit Oswald Sattler aus der Pfarrkirche Hl. Johannes der Täufer in Höchst/Vorarlberg (1)

    Konzert mit Oswald Sattler in der Pfarrkirche Hl. Johannes d. Täufer in Höchst/Vorarlberg. Aufzeichnung vom 10. März 2016. Erster von zwei Teilen.


Live Stream

Wir setzen uns ein, damit Sie die Heilige Messe feiern können – überall. Ob zuhause vor dem Fernseher, hier im Internet im Live-Stream oder über unsere kostenlose K-TV App. Feiern Sie auf K-TV die Hl. Messe aus verschiedenen Kirchen und Wallfahrtsorten mit.

Unterstützen Sie uns!

Helfen Sie mit, die hohen Kosten unseres Fernsehsenders zu tragen, und unterstützen Sie K-TV. Viele kleine Beträge können Großes bewirken. Ohne Ihre Hilfe sind der Erhalt und die Weiterentwicklung des Senders nicht möglich, da K-TV keine Mittel aus Rundfunkgebühren oder Kirchensteuergeldern erhält.