Skip to main content
Läuft aktuell:
Maria Limbach – Fränkisches Gloria Dokumentation Pfr. Dr. Thomas Maria Rimmel           Im Anschluss um 2:00 Uhr: Fussball-Legenden über Glaube-Liebe-Hoffnung (4) Günther Klempnauer
Zum Live Stream

Spiritualität

Spiritualität

Die Vertiefung der Spiritualität ist bei K-TV ein zentrales Anliegen. Deshalb sendet K-TV mehrmals täglich den Rosenkranz, ermöglicht die Mitfeier der Hl. Messe aus verschiedenen Kirchen im deutschsprachigen Raum und strahlt Exerzitien und geistliche Vorträge aus.

Gebetssendungen
Den Tag beginnen mit einem Morgengebet – auf K-TV geschieht dies täglich um 6 Uhr in der Früh und alle Zuschauer sind eingeladen, sich geistig auf den neuen Tag einstimmen zu lassen

Das Rosenkranzgebet zählt zu den ältesten Gebetsformen der Kirche und wird auf K-TV mehrmals täglich (8:30, 15:30 und 22 Uhr) ausgestrahlt. Sie sind herzlich zum Mitbeten eingeladen. Um 23:30 senden wir täglich das Abendgebet zu später Stunde, um der Spiritualität im Alltag Raum zu geben und schließlich im Gebet den Tag ausklingen zu lassen.

Hl. Messe
Zu verschiedenen Tageszeiten kann das geistige Leben durch die Mitfeier der Hl. Messe im Live-Stream oder am Fernseher – aus Wemding, Wien, Köln, Freiburg, Semmering, Königstein, Schwyz, Saarlouis, Wigratzbad, Walldürn und natürlich aus Gossau – vertieft werden.

Exerzitien und geistliche Vorträge
Den Reichtum der Spiritualität der Jahrhunderte vermitteln die regelmäßig auf K-TV ausgestrahlten Exerzitien und Exerzitienreihen.
Auch haben viele der Vorträge auf K-TV spirituelle Inhalte, beschäftigen sich mit Grenzfragen zwischen übernatürlichen Wahrheiten und natürlicher Weisheit und Lebensklugheit.

Bevorstehende Sendungen

Eine Vorschau der bevorstehenden Sendungen aus der Rubrik „Spiritualität“ wird Ihnen im Folgenden angezeigt. Auf unserer Mediathek können Sie viele frühere Sendungen, an denen wir die Rechte haben, ansehen. Die Ausstrahlung von Hl. Messen ist davon ausgenommen. Nach den Vorgaben der Bischofskonferenz ist eine Hl. Messe nur als Liveübertragung erlaubt und muss bei späterem Abgriff als Aufzeichnung gekennzeichnet sein. Deshalb beschränken wir uns auf eine Auswahl.

Tagesprogramm für den 05.12.2022:

  • 0:00 Uhr
    Benedikt XVI. und seine Perspektive zur Entweltlichung und Neuevangelisierung S.E. Dr. Kurt Kardinal Koch

    Vortrag von Kardinal Dr. Kurt Koch zum Thema: Benedikt XVI. und seine Perspektive zur Entweltlichung und Neuevangelisierung. Aufgezeichnet im Rahmen des Theologischen Sommerkurs der Gustav-Siewerth-Akademie im August 2021 in Höchenschwand (Schwarzwald).


  • Ältere Einträge anzeigen

  • 2:00 Uhr
    Fussball-Legenden über Glaube-Liebe-Hoffnung (4) Günther Klempnauer

    Keiner kommt an Gott vorbei – das haben Fußball-Legenden wie Ottmar Hitzfeld, Uwe Seeler, Heiko Herrlich oder Jorginho in ihren Gesprächen mit Günther Klempnauer offenbart. In den exklusiven, sehr persönlichen Interviews berichten die prominenten Persönlichkeiten offen über ihr Leben auf und fernab des Rasens. Fußball ist nicht alles, aber ohne Gott ist alles nichts.


  • 2:30 Uhr
    Einstimmung auf den Advent – Der erlösungsbedürftige Mensch P. Hermann-Josef Hubka

    Die Menschheit sehnt sich seit ihren Anfängen nach Frieden, Liebe, Schönheit und Heil und sie hat all das aus eigener Kraft nie wirklich gefunden. Advent darf für uns Vorbereitungszeit sein auf das Kommen des Messias an Weihnachten, auf Christus, unseren Retter und Erlöser. Vortrag von Pater Hermann-Josef Hubka.


  • 4:00 Uhr
    Geheimnisse Entschlüsseln – Hochzeit Pfr. Dr. Peter Dyckhoff

    Pfarrer Dyckhoff vergleicht ein Erlebnis aus der Jugendzeit mit der Hochzeit zu Kana. Dort war er so erstaunt darüber, wie herzlich und selbstverständlich er als eigentlich nicht geladener Gast auf eine Hochzeit mitgenommen wurde.


  • 6:00 Uhr
    Rosenkranz und Programmvorschau

  • 8:25 Uhr
    Freudenreicher Rosenkranz

  • 10:00 Uhr
    Der Gottmensch Jesus Christus (5/2) Weihbischof em. Marian Eleganti OSB

    Vortragsreihe von Weihbischof em. Marian Eleganti. Folge 5/2 – Das göttliche Selbstbewusstsein Jesu. Tod und Auferstehung. Wer ist JESUS CHRISTUS? Im Glaubensbekenntnis beten wir: GOTT von GOTT, Licht vom Licht, wahrer GOTT vom wahren GOTT, gezeugt, nicht geschaffen, eines Wesens mit dem VATER.Das sind steile Aussagen! Wie kommen wir dazu, solches von JESUS von Nazareth auszusagen und zu glauben? Wie hat die Kirche Seine wahre Identität erkannt? Was sagt JESUS selbst über Sich? Wie hat ER Sich verhalten: Hat ER göttliche Würde für Sich beansprucht, oder haben Menschen IHN zu GOTT gemacht? Wir gehen den Weg der ersten Jünger und Jüngerinnen, seit dem ersten Auftreten Jesu bis zur Begegnung des Apostels Thomas mit dem Auferstandenen, die in seinem berührenden Bekenntnis mündete: «Mein HERR und mein GOTT!» Wir lernen ausserbiblische Quellen kennen und die Entstehung der Evangelien. Wir betrachten das Selbstbewusstsein JESU, Sein Handeln, Seine Passion und Seine Auferstehung.


  • 13:00 Uhr
    Beten mit Leib und Seele – Innehalten Pfr. Dr. Peter Dyckhoff

    Pfarrer Peter Dyckhoff berichtet über eine Weihnachtssitte in der Province, welche die Ergriffenheit und die Entzücktheit des Ravis über die unmittelbare Wirklichkeit Gottes darstellt.


  • 13:30 Uhr
    Die Macht und Kraft des Segnens (1) Pfr. Erich Maria Fink

    Exerzitien mit Pfr. Erich Maria Fink zum Thema: Die Macht und Kraft des Segnens – „Du sollst ein Segen sein!“. Aufzeichnung vom Oktober 2016, Kloster Brandenburg / Iller e.V..


  • 15:00 Uhr
    Gnadenstunde der Barmherzigkeit

  • 15:30 Uhr
    Lichtreicher Rosenkranz

  • 20:15 Uhr
    Fussball-Legenden über Glaube-Liebe-Hoffnung (5) Günther Klempnauer

    Keiner kommt an Gott vorbei – das haben Fußball-Legenden wie Ottmar Hitzfeld, Uwe Seeler, Heiko Herrlich oder Jorginho in ihren Gesprächen mit Günther Klempnauer offenbart. In den exklusiven, sehr persönlichen Interviews berichten die prominenten Persönlichkeiten offen über ihr Leben auf und fernab des Rasens. Fußball ist nicht alles, aber ohne Gott ist alles nichts.


  • 21:25 Uhr
    Der Sieg Mariens bei der Befreiung vom Bösen Sr. Kaspra M. Sannikova

    Vortrag von Kaspra M. Sannikova zum Thema: Der Sieg Mariens bei der Befreiung vom Bösen nach dem zeugnis von P. Francesco Bamente. Aufgezeichnet im Rahmen der Tagung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Mariologie im Kloster Disentis (Schweiz) im Juni 2022.


  • 22:00 Uhr
    Schmerzhafter Rosenkranz

    In der Karwoche wird der Tradition gemäß nur der schmerzhafte Rosenkranz gebetet.


  • 23:30 Uhr
    Abendgebet

  • 23:45 Uhr
    Programmvorschau

Live Stream

Schauen Sie rein. Ob zuhause vor dem Fernseher, hier im Internet im Live-Stream oder über unsere kostenlose K-TV App. Feiern Sie auf K-TV die Hl. Messe aus verschiedenen Kirchen und Wallfahrtsorten im Live-Stream mit und entdecken Sie die Vielfalt des K-TV Angebots.

Unterstützen Sie uns!

Helfen Sie mit, die hohen Kosten unseres Fernsehsenders zu tragen, und unterstützen Sie K-TV. Viele kleine Beträge können Großes bewirken. Ohne Ihre Hilfe sind der Erhalt und die Weiterentwicklung des Senders nicht möglich, da K-TV keine Mittel aus Rundfunkgebühren oder Kirchensteuergeldern erhält.