Dokumentation

Dokumentation

Dokumentationen und Reportagen auf K-TV haben die Heiligen der Kirche und Heilige Orte zum Inhalt. An den großen und kleinen Wallfahrtsorten, über die wir auch berichten, kommt dies nicht selten zusammen.

Der Reichtum der Themen, über die man lehrreiche und anregende Dokumentationen produzieren kann ist schier unerschöpflich. Maria, die Mutter Gottes, und die bekannten Wallfahrtsorte Fatima, Lourdes, Altötting usw. oder die großen Heiligen wie Pater Pio und Bruder Klaus sind immer wieder Themen unserer Dokumentationen. Daneben natürlich auch die prächtigen Kirchenbauten Europas, geistige Initiativen und bewegende Berichte über Aufbrüche und Herausforderungen für den Glauben in Europa und der Welt.

Bevorstehende Sendungen

Eine Vorschau der bevorstehenden Sendungen aus der Rubrik „Dokumentationen“ wird Ihnen im Folgenden angezeigt. Auf unserer Mediathek können Sie viele frühere Sendungen, an denen wir die Rechte haben, ansehen. Die Ausstrahlung von Hl. Messen ist davon ausgenommen. Nach den Vorgaben der Bischofskonferenz ist eine Hl. Messe nur als Liveübertragung erlaubt und muss bei späterem Abgriff als Aufzeichnung gekennzeichnet sein. Deshalb beschränken wir uns auf eine Auswahl.

Tagesprogramm für den 21.05.2022:

  • 0:00 Uhr
    Ukraine: Die Apostelgeschichte 2000 Jahre später; Dokumentation

    KIRCHE IN NOT – Dokumentation über die Wiedergeburt der kath. Kirche in der Ost-Ukraine nach der kommunistischen Unterdrückung und die Verdienste von Pater Jerzy Ziminski.


  • 0:30 Uhr
    Shahbaz Bhatti – Ein Mann mit einem Traum; Dokumentation

    Er ist für jeden Christen in Pakistan nicht nur ein Märtyrer, sondern auch ein Held. Shahbaz Bhatti hat die Herzen der Menschen in Pakistan gewonnen. Dokumentation von Kirche in Not über den 2011 ermordeten pakistanischen Minister Shahbaz Bhatti.


  • 10:00 Uhr
    Benedikt XVI. – Der emeritierte Papst; Dokumentation

    Joseph Ratzinger ist der letzte Papst, der die Schrecken des Zweiten Weltkriegs und des Nationalsozialismus erlebt hat. Er wurde im Alter von 16 Jahren rekrutiert, als er versuchte, seine Berufung zum Priester zu verteidigen. Später lehrt er als Theologieprofessor an einigen der besten deutschen Universitäten. Sein Name fällt unter den Schlüsselexperten für das Zweite Vatikanische Konzil. Nach dessen Abschluss wird er eine schwere Entscheidung treffen müssen: entweder die „Innovation in der Kontinuität“ oder den Bruch mit der Tradition der Kirche. Ratzinger entscheidet sich für die Treue zu den Lehren des Konzils. Das soll seine Richtschnur sein, als Erzbischof, Kardinal und Papst, inmitten unzähliger Widersprüche von innerhalb und außerhalb der Kirche.


  • 21:00 Uhr
    Lourdes – Heilungen; Dokumentation Pfr. Dr. Thomas Maria Rimmel

    Papst Benedikt XVI. sagt 2008 als Pilger in Lourdes: „Wie viele Menschen kommen hierher, um ein Wunder zu sehen, und hoffen vielleicht insgeheim, eines an sich zu erfahren“. Tatsächlich ist seit Beginn der Erscheinungen 1858 Lourdes als Ort zahlreicher Heilungen bekannt. Wie aber geht die Kirche mit diesen Heilungen um?


Live Stream

Wir setzen uns ein, damit Sie die Heilige Messe feiern können – überall. Ob zuhause vor dem Fernseher, hier im Internet im Live-Stream oder über unsere kostenlose K-TV App. Feiern Sie auf K-TV die Hl. Messe aus verschiedenen Kirchen und Wallfahrtsorten mit.

Unterstützen Sie uns!

Helfen Sie mit, die hohen Kosten unseres Fernsehsenders zu tragen, und unterstützen Sie K-TV. Viele kleine Beträge können Großes bewirken. Ohne Ihre Hilfe sind der Erhalt und die Weiterentwicklung des Senders nicht möglich, da K-TV keine Mittel aus Rundfunkgebühren oder Kirchensteuergeldern erhält.