Skip to main content
Läuft aktuell:
Talk aus München: Gespräch mit Prof. Marianne Schlosser           Im Anschluss um 3:30 Uhr: Der Sieg der „apokalyptischen Frau“ Prof. Dr. Michael Stickelbroeck
Zum Live Stream

In diesen – auch Österliche Bußzeit genannten Wochen – soll sich der Mensch nicht nur durch Enthaltsamkeit neu besinnen, sie bedeuten nicht nur, weniger essen und trinken, sondern auch weniger für sich selbst fordern und verbrauchen. Der Mensch soll frei werden und sich selbst wiederfinden – und die Nähe zu Gott suchen im Gebet.

In diesem Sinn wünschen wir eine gesegnete Fastenzeit!

(nach dem Schott)